Pilates – Wie sich Kate Hudson in Form hält

Das Geheimnis von Kate Hudsons flachem Bauch liegt in 3 Pilates-Übungen und einem weiteren Geheimnis, dass sie hier preisgibt.

Die Schauspielerin definierte ihre Bauchmuskeln mit einer einfachen Routine, die Sie zu Hause sofort nachmachen können.

Kate meinte vor kurzem: „Ich bin Anfang dieses Jahres 40 geworden und die Leute fragen mich immer wieder, wie ich denn das verkrafte. Aber ich denke überhaupt nicht darüber nach. Es ist nur eine Zahl, und ich denke, es ist ein großartiges Alter!“

Man sieht so aus, wie man sich fühlt

Eine Sache, die sich im Laufe der Jahre nicht geändert hat, ist Hudsons Wohlbefinden in ihrer eigenen Haut.

Neben der einjährigen Tochter Rani Rose Hudson Fujikawa, der Vater ist ihr Freund Danny Fujikawa, hat Hudson auch zwei Jungen: den 15-jährigen Ryder mit Ex-Ehemann Chris Robinson und den 8-jährigen Bingham Hawn Bellamy mit ihrem Ex-Verlobten Matt Bellamy.

Kate Hudson sagt, dass sie mit 40 „mehr Spaß“ und kein Problem damit hat, sich sogar nackt zu zeigen.

Pilates

Hudson praktiziert seit Jahren Pilates, eine Disziplin, die mit Flexibilität, gleichzeitigem Stressabbau und Kraft arbeitet. Obwohl die Muskeln, die während jeder Sitzung beansprucht werden, den Körper generell tonisieren, ist es der Bauchbereich, der am meisten von den Bewegungen profitiert. Ihre persönliche Trainerin Nicole Stuart hat verraten, was die Lieblingsübungen des Stars sind, denn diese haben ihr geholfen, ihren flachen Bauch zu bewahren:

Beinheben

1. Sie legen sich auf die Seite, die Beine übereinander und den Rumpf auf einen Ellbogen gestützt.
2. Dann wird das obere Bein angehoben, bis es mit dem darunter liegenden einen Winkel von 45º bildet. Danach kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und treten einmal kurz nach vorne aus. Halten Sie Bauch und Po während der gesamten Bewegung fest angespannt.
3. Kehren Sie zum Schluss in die Ausgangsposition zurück und führen Sie auf jeder Seite eine Serie von 10 Wiederholungen durch.

Beinschwung

1. Es beginnt in der gleichen Ausgangsposition wie in der vorherigen Übung, auf einer Seite liegend, mit gestrecktem Körper und einem Bein über dem anderen.
2. Bewegen Sie dann das obere Bein in Zeitlupe etwa 50 cm nach vorne.
3. Schließlich kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und es sind 6 Wiederholungen für jede Seite zu absolvieren.

Rumpfübungen

1. Sie legen sich auf den Rücken, strecken den Körper entlang der Matte aus, aber die Arme ausgestreckt Richtung Decke.
2. Anschließend wird der Rumpf angehoben, bis er eine Sitzposition erreicht. Die gestreckten Arme bleiben parallel zu den Beinen.
3. Kehren Sie schließlich in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Bewegung fünfmal.

Und das weitere Geheimnis ist gar kein Geheimnis, denn sie tut es öffentlich

Kate Hudson hat zudem verkündet, dass sie ihre Kinder nach der Geburt mindestens 5 Monate stillt. Dies hilft ihr schnell, überflüssige Pfunde nach der Geburt zu verlieren. Diese Tatsache macht sie publik und hat auch nichts dagegen ihren kleinen Nachwuchs überall zu stillen.
Die amerikanische Schauspielerin, die auf Instagram ein Foto geteilt hat, auf dem sie ihre drei Monate alte Tochter Rani Rose stillt, wurde in wenigen Stunden viral und erreichte über eine Million Likes in wenigen Tagen.

 

Beitrag geschrieben von Jacqueline Schulze, am
Neben der körperlichen Fitness ist für mich auch die geistige Fitness wichtig. Mein persönliches Motto: "Ein voller Terminkalender ist noch lange kein erfülltes Leben!" - Jacqueline Schulze

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.