Testbericht: Dance Central 2

Tanzspiele, die fit machen sollen sind schon seit einer ganzen Weile beliebt. Besonders seit der Klassiker Dance Revolution auf den Markt gekommen ist. Diese Spiele sind nicht nur ein großer Spaß, sie fördern auch deine Fitness.

Tanz Video Spiele haben eine lange Geschichte hinter sich seit das Spiel Dance Revolution erschienen ist.

Dank technischen Fortschritten wie der Motion Sensing Technologie, ist es auf aktuellen Spielkonsolen möglich mit Bewegungen in das Spiel einzugreifen.

In der Rubrik Testberichte haben wir für dich exklusiv das Spiel Dance Central 2 getestet.

Dance Central 2 ist eines der beliebtesten Fitness und Tanz Spiele, das es auf allen gängigen Konsolen zu kaufen gibt. Es ist der direkte Konkurrent der Just Dance Serie, hat aber einzigartige Features, die es zu einer würdigen Alternative machen. DC2 baut auf dem ersten Teil Dance Central auf, bietet aber weit aus mehr Optionen und Möglichkeiten und natürlich auch viele neue Songs zum tanzen.

Als erstes währe hier zu erwähnen, dass es großen Spaß macht, Dance Central 2 zu spielen. Die Bedienung des Menüs ist kinderleicht, was einen direkt ins Spiel hineinbringt, ohne langes vorkonfigurieren. Das ist natürlich eine gute Nachricht für alle, die mit Hilfe dieses Fitness Spieles fit werden und ein paar Kalorien verbrennen möchten. Dieses Spiel wird dich garantiert zum Schwitzen bringen und das bereits bei den Basic Levels.

Für diejenigen, die auf die Musik des Original Dance Central Spieles stehen, haben wir ebenfalls gute Nachrichten. Du kannst ganz einfach die Musik des ersten Teils auf Dance Central 2 übertragen, sodass alle Titel aus beiden Spielen zur Verfügung stehen. Allerdings musst du für dieses Privileg auf der Xbox 400 Microsoft Punkte bezahlen, was ein wenig ärgerlich ist.

Alle, die nicht für diese Extraoption bezahlen möchten oder im Besitz des ersten Teiles sind gibt es Entwarnung: es sind reichlich Songs bei diesem Spiel dabei und diese sorgen auch für genug Spaß und Bewegung. Vor allem im Multiplayer Mode macht dieses Game noch mehr Spaß, , und die Möglichkeit, eigene Playlisten aus den enthaltenen Liedern zusammen zustellen, macht dieses Spiel einfach nur zu einem großartigen Erlebnis.

Seit der erste Teil Dance Central erschienen ist, wurde die Empfindlichkeit des Kinect stark verbessert. In der Praxis bedeutet das, dass deine Bewegungen noch genauer gescannt werden, was die Motivation beim spielen stark erhöht.

Ein letzter großer Pluspunkt – speziell für Einsteiger ist der „Break it down Modus“, bei dem die Tanzbewegungen langsamer während eines Songs durchgeführt werden. Das hilft dabei sich die Moves einzuprägen, sodass du das Spiel mehr genießen kannst, sobald du die Schritte beherrschst.

Wenn du das Spiel für ein Kind kaufst solltest du aber beachten, dass viele der Songs Texte enthalten, die für Kinder nicht geeignet sind. Obwohl viele Wörter ausgepiept sind, enthalten die Texte trotzdem sexuell anziehende Passagen.

Dance Central 2 ist ein großartiges Spiel, und es hat sich den Status als „Hit“ im Fitness Tanzspiel Genre wirklich verdient. Wir können dir dieses Spiel also uneingeschränkt empfehlen.

Beitrag geschrieben von Julia Lehmann, am
Fitness hat für mich einen enorm hohen Stellenwert so wie gesunde Ernährung. Ich gehe mehrmals die Woche joggen. Mein Motto: "Gehe mit Herz und Verstand durchs Leben!" - Julia Lehmann

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.