Wie unterstützt ein Pilates Ring die Fitness?

Pilates wird immer mehr und mehr populär, besonders weil es dafür bekannt ist, Körper und Geist gesund und fit zu halten.

Wie bei den meisten Fitnessübungen kann auch das Pilatestraining mit verschiedenen Fitnessgeräten und Zubehör ergänzt werden, um ein besseres und effektiveres Workout zu erhalten. Zu den beliebtesten Tools, die von Pilates-Enthusiasten verwendet werden, gehört zweifelsfrei der Pilates Ring.

Was ist ein Pilates Ring?

Der Pilates Ring (auch als Pilates magischer Kreis oder Windsor Ring bekannt) ist ein kreisförmiges, elastische Stück Plastik, Metall oder Gummi, das verwendet wird um einen leichten Widerstand zu erzeugen, während man seine Pilatesübungen ausführt. Der Ring wird mit den Händen, Oberschenkel oder mit anderen Teilen des Körpers zusammengedrückt, um bei den Übungen mehr Widerstand zu erhalten und damit ein intensiveres Training zu erreichen.

Was sind die Vorteile bei der Verwendung eines Pilates Ring?

Es gibt eine Reihe von Vorteilen wenn man einen Pilates Ring verwendet.

Er bietet nicht nur mehr Widerstand und formt die Muskeln effektiver, er reduziert auch das Risiko von Verletzungen, die bei der Verwendung von Gewichten viel einfacher passieren können. Da Gewichte zu schwer sind, verursachen sie zu viel Widerstand und können außerdem einen durch das Ausrutschen verletzen. Also nicht unbedingt die beste Wahl für ein Pilates Training.

Nicht nur, dass ein Pilates Ring leicht und tragbar ist, er ist auch im Vergleich mit anderen Pilates Geräten um einiges günstiger in der Anschaffung. Trotz des billigen Preises verhelfen die Ringe einem zu einem super Workout. So ein Ring ist übrigens für Anfänger und Fortgeschrittene Sportler gleichermaßen geeignet.

Die Wahl des richtigen Pilates Ring

Überzeugt, dass ein Pilates Ring gut für deine Fitness ist? Perfekt! Hier noch einige Tipps, die du unbedingt beachten solltest, bevor du dir einen Pilates Ring kaufst:

  • Wähle das Material nach der Art des Trainings, das du absolvieren möchtest. Wenn du regelmäßig und intensiv trainieren möchtest, dann  ist ein Metallring ideal für dich. Er bietet heftigen Widerstand, den ein Gummi- oder Kunststoff Ring nicht bietet.
  • Kaufe einen Ring mit Pads – sowohl auf der Innenseite als wie auch auf der Außenseite des Rings. Dies erhöt die Vielseitigkeit
  • Wenn du eher ein leichtes bis moderates Training absolvieren möchtest, und dir Portabilität wichtiger ist als Haltbarkeit, dann kaufe einen Gummi- oder Leichtmetallring.
  • Vor dem Kauf immer zuerst ein paar Meinungen von anderen Käufern lesen (am besten auf www.Amazon.de). Ansonsten kannst du auch deinen Pilateslehrer fragen, welcher Pilates Ring für dich der beste ist.
Beitrag geschrieben von Vanessa Jung, am
Fitness und Yoga mache ich neben Bodyshape und Bauch, Beine und Po am liebsten und ich mag es jeden Tag Laufen zu gehen. Mein Motto: "Don´t worry, be happy!" - Vanessa Jung

2 Kommentare

  1. Jenny

    um

    Ich hätte da eine Frage: was kostet denn so ein Pilatesring, wenn man einen guten haben möchte? Danke und Grüße, Jenny

    • Julia Lehmann

      um

      Hallo Jenny,

      Für einen guten Pilatesring solltest du mit ungefähr 20 bis 35 Euro rechnen.

      Liebe Grüße

      Julia – FitnessMagazin.de

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.