9 Gründe, warum Laufen für Anfänger wichtig ist

Laufen für Anfänger

Nun haben wir schon wieder Februar und die Hose kneift noch vom Weihnachtsspeck, den man sich Ende des letzten Jahres an all den Feiertagen angefuttert haben.

Welche Frau kennt das nicht, bald steht der Frühling vor der Tür und wie jedes Jahr wünscht man sich nichts sehnlicher, als endlich eine bessere Figur zu haben, um wieder Spaß daran zu haben, kurze Röcke und Bikinis zu tragen.

Doch das ist gar nicht mehr so leicht. Ab einem gewissen Alter purzeln die Pfunde eben nicht mehr so einfach wie mit 18. Umso wichtiger ist es, regelmäßig Sport zu machen. Wenn da nicht der innere Schweinehund wäre. Doch der wird jetzt überwindet!

Denn Laufen ist nicht nur gesund, trainiert deine Fitness und lässt die Pfunde purzeln, sondern es macht auch noch eine Menge Spaß! Zum Glück gilt auch Laufen für Anfänger als aussichtsreich und sehr wirksam.

Damit du dich wieder fit und straff fühlst und bis zum Sommer das eine oder andere Kilo verschwindet, solltest du es als Anfänger auf jeden Fall einmal mit Laufen, dem idealen Ausdauertraining versuchen.

  1. Nur wenige andere Sportarten bieten die Chance, so viele Kalorien zu verbrennen! Das ist doch echt mal ein guter Grund, Laufen für Anfänger als neue Sportart zu testen! In einer Stunde kann man beim Laufen bis zu 650 Kalorien verbrennen! Das ist mehr als eine Tafel Schokolade an Brennwert hat!
  2. Laufen trainiert gleichmäßig den gesamten Körper! Ein weiterer Grund, warum du dich als Anfänger dafür entscheiden solltest, mit dem Laufen anzufangen. Durch regelmäßiges Joggen kannst du ordentlich die Fettverbrennung ankurbeln. Denn erst wenn du Muskeln aufgebaut hast, verbrennt der Körper beim Sport auch die hartnäckigen Fettpolster, die einen so besonders ärgern!
  3. Wäre es nicht toll, wenn du in diesem Sommer im Freibad neben all den anderen Mädels eine richtig gute Figur machen könntest? Dann ist es höchste Zeit, um mit dem Laufen als Anfänger zu starten. Das Schöne daran ist doch, dass man zusammen starten kann. Dann fällt es nicht so schwer und Verabredungen mit der Freundin hält man doch gerne ein!
  4. Wenn man sich regelmäßig gemeinsam motiviert, laufen zu gehen, hat man gleichzeitig die Chance, das Notwendige mit dem Angenehmen zu verbinden. Denn das ideale Tempo beim Laufen für Anfänger ist gerade mal so hoch, dass man sich nebenher locker noch unterhalten kann. So schlägt man quasi zwei Fliegen mit einer Klappe! Und wer weiss, vielleicht lernt man bei der Gelegenheit sogar noch andere nette Menschen kennen.
  5. Laufen hat für Anfänger den Vorteil, dass man sich nicht gleich wieder ein teures Outfit zulegen muss. Wenn ich mich daran erinnere, wie viel Geld ich einmal für eine Skiausrüstung ausgegeben habe. Seitdem stehen die teuren Sachen im Schrank. Beim Laufen hingegen braucht man einfach nur ein paar ordentliche Laufschuhe und schon kann´s losgehen!
  6. Natürlich muss man sich zum Ausdauertraining ein wenig motivieren, aber letzten Endes fühlt man sich danach immer total gut. Gerade beim Laufen werden jede Menge Glückshormone ausgeschüttet. Die kann man doch gerade bei einem stressigen Joballtag sehr gut gebrauchen!
  7. Neben den positiven Auswirkungen auf die Fitness und die Figur hält Laufen sehr gesund. Mit zunehmendem Alter sind solche Argumente immer bedeutsamer. Wenn man anfängt, regelmäßig zu laufen, sinkt das Herzinfarktrisiko beachtlich, die Durchblutung wird angekurbelt und der Blutdruck sinkt. Laufen macht also nicht nur schlank und glücklich, sondern hält auch gesund und mindert das Risiko für Krankheiten enorm!
  8. Wie oft liest man, dass irgendwelchen teuren Cremes angeblich die Hautalterung verzögern. Laufen hat den gleichen Effekt! Durch die stärkere Durchblutung und die bessere Sauerstoffversorgung der Zellen kann man durch Laufen als Anfänger also gleichzeitig etwas gegen den Alterungsprozess der Haut tun!
  9. Die bessere Durchblutung steigert außerdem die Konzentrationsfähigkeit. Welch wunderbarer Effekt, dass diese Art der Fitness folglich auch zu einer besseren geistigen Leistungsfähigkeit führt.

Zum Abschluss:

Du wirst sehr schnell bemerken, dass du dich durch das das Laufen als Anfänger schon bald  fitter, leistungsfähiger und vor allem einfach insgesamt wohler fühlen wirst. So kann dieses Jahr doch nur ein zufriedenes, erfolgreiches Jahr werden! Viel Spaß beim Laufen.

Beitrag geschrieben von Katrin Bedard, am
Fitness und Sport bedeutet für mich: Den Lebensstil zu pflegen, der Freude macht und Lebensqualität sichert. Mein persönliches Motto lautet: "Ich kenne nur den Weg vorwärts!" - Katrin Bedard

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.