Die Reisdiät – rasch und auch gesund?

Reisdiaet

Schon wieder ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften? Hast Du das Gefühl der Hosenknopf springt davon, wenn er denn endlich zu ist?

Und dann naht auch noch der Frühling und die Gedanken kreisen schon darum wie die Figur im Bikini aussehen wird. Du hast die Waage verbannt und den Spiegel abgehängt? Dann ist es dringend an der Zeit ein paar Pfunde zu verlieren. Versuch es doch mit der schnellen Reisdiät.

Die Reisdiät ist eine Diät die jede Menge Vorteile mit sich bringt. Voraussetzung ist allerdings, dass Du gerne Reis isst, denn sonst wird es schwer diese Diät durchzuhalten Bei dieser Diät kombinierst Du ganz einfach jede Menge Reis mit anderen Lebensmitteln.

Bei der Wahl der Reissorte solltest Du unbedingt darauf achten zu Vollkornreis zu greifen, denn nur der bietet wirklich alles was Du brauchst. Dazu mischt Du nun alle Lebensmittel wie verschiedene Arten von Gemüse, Obst und Fisch. Fleisch und Nüsse sollten in Maßen genossen werden.

Bei den Fetten ist es am besten wenn Du zu hochwertigen und kaltgepressten Ölen greifst. Ideal sind Oliven-, Sesam- oder Walnussöl. Weglassen solltest Du in jedem Fall alles was sehr salzig ist, wie Geselchtes, Wurst und dergleichen. Auch mit dem Salzen beim Zubereiten der Speisen solltest Du zurückhaltend sein.

Weitere Vorteile der Reisdiät

Außer der Tatsache, dass mit Salz gespart werden sollte gibt es hier keine Verbote. Das hört sich doch schon mal gut an, nicht wahr? Doch diese Diät hat noch mehr Vorteile. Sie lässt sich leicht umsetzen. Du musst nicht aufwendig kochen und die Gerichte lassen sich rasch zubereiten. Du kannst ganz einfach auf bekannte Rezepte mit Reis zurückgreifen oder lässt Deiner Phantasie freien Lauf.

Ein ganz unkompliziertes, aber trotzdem schmackhaftes Gericht für zwischendurch ist Reis mit Apfelmus gemischt. Ganz rasch und leicht zuzubereiten ist auch Reis mit frischen Tomaten, maritimen Gewürzen und kurz angebratenen Garnelen. Es bieten sich aber auch beinahe alle asiatischen Gerichte mit viel frischem Gemüse an.

Und was natürlich bei einer Diät besonders wichtig ist, die Reisdiät bringt rasche Erfolge und Du kannst beim Abnehmen gerne mal mit einem Gewichtsverlust von etwa zwei bis drei Pfund in drei Tagen rechnen. Wobei am Anfang hauptsächlich Wasser ausgeschwemmt wird.

Reis wirkt nämlich durch seinen hohen Kaliumgehalt entwässernd. Dies ist optimal um Schlacken oder Giftstoffe aus dem Körper abzutransportieren. Ist dies einmal geschehen, geht es an die Fettpölsterchen. Reis enthält jede Menge Nährstoffe und diese fördern den Stoffwechsel. Dazu macht er lange satt und das verhindert auch Heißhungerattacken. Ein weiteres Plus ist, dass er nahezu fettfrei ist. Seine Ballaststoffe wiederum fördern die Verdauung.

Eine Diät, die auch gerne mal länger durchzuhalten ist

Diese Diät bietet sich für kurzfristiges Abnehmen übers Wochenende an. Wenn Du Lust hast, kannst Du die Reisdiät aber auch über einen längeren Zeitraum durchführen. Nimmt man die ganze Sache ernst bietet sie auch einen optimalen Einstieg in eine dauerhafte Ernährungsumstellung, was sich sehr positiv auf die Gesundheit auswirkt.

Wie bei jeder Diät ist es auch hier wichtig viel zu trinken. Du solltest in etwa auf zwei bis drei Liter pro Tag kommen. Geeignet sind stilles Mineralwasser, stark verdünnte Fruchtsäfte oder Kräutertees. Bei der Reisdiät unterstützend wirken entschlackende Tees wie Brennnessel. Auf gesüßte Limonaden sollte in der Zeit nach Möglichkeit verzichtet werden. Wenn Du dann noch während der Diät regelmäßig Bewegung machst, steht der Bikinifigur wohl nichts im Weg.

Die Reisdiät – Fazit

Die Reisdiät bringt viele positive Aspekte mit sich und wenn man der asiatischen Küche Glauben schenken kann – und das kann man wohl getrost- dann ist Reis auch eine gesunde Sache. Durch die raschen Erfolge wirkt die Diät motivierend und ist wohl für jeden ganz einfach durchzuführen.

Auch für Berufstätige ist diese Diät geeignet, denn kalte Reisgerichte lassen sich leicht vorbereiten und zum Arbeitsplatz mitnehmen. Ohne lästiges Kalorien zählen und ohne großartige Verbote nimmt man gerne und leicht ab und zeigt rasch eine tolle Figur.

Beitrag geschrieben von Julia Lehmann, am
Fitness hat für mich einen enorm hohen Stellenwert so wie gesunde Ernährung. Ich gehe mehrmals die Woche joggen. Mein Motto: "Gehe mit Herz und Verstand durchs Leben!" - Julia Lehmann

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.