Metabolic Balance Diät – Wunder oder Abzocke?

Um nachhaltig dein Gewicht zu reduzieren und nicht nur kurzfristig Kilos zu verlieren, eignet sich die Metabolic Balance Diät.

Bei dieser Diät handelt es sich um eine spezielle, individuell ausgerichtete Ernährungsweise. Diese wurde seitens Bürkle, Funfack und Metabolic Balance entwickelt.

Das Ernährungsystem stellt den ganzheitlichen Aspekt des Menschen in den Vordergrund, wobei der Diäteffekt und die Gewichtsreduktion eher als „Nebenprodukt“ bezeichnet wird.

Dabei beruht die Metabolic Balance Diät auf vier Phasen, die du streng eingehalten solltest, um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, der sich auf deinen ganzen Organismus positiv auswirkt.

Phase 1: Die Vorbereitung der Metabolic Balance Diät

Für die spezielle Diät erhälst du einen persönlichen Nahrungsmittel Rahmenplan. Um diesen zu erstellen, werden deine 36 Blutwerte analysiert und deine persönlichen Daten wie Gewicht, Größe, medizinische Anamnese, Medikamente und persönliche Lieblingsspeisen etc. analysiert.

Mit der Hilfe eines speziellen Computerprogramms werden diese Daten ausgewertet. Dein persönlicher Rahmenplan beinhaltet neben den für dich erlaubten Nahrungsmitteln auch Verhaltensregeln. Dabei wirst du auch von einem persönlichen Betreuer unterstützt.

In der eigentlichen Vorbereitungsphase wird dein Organismus nun durch eine Darmentleerung, die durch ein leichtes Abführmittel hervorgerufen wird, auf die Umstellung vorbereitet. Zeitgleich wird die Ernährung auf sehr leichte Nahrungsmittel umgestellt.

Phase 2: Die Umstellung

In der zweiten Phase erfolgt die Einteilung der Nahrungsmittel in bestimmte Untergruppen wie Gemüse, Fisch, Fleisch, Obst usw. Du erhälst zu jeder deiner Mahlzeiten ein kohlehydrathaltiges Nahrungsmittel sowie ein einweißhaltiges Nahrungsmittel. Individuell darfst du zudem eine bestimmte Menge an Obst, Roggen-Knäckebraot oder Roggen-Vollkornbrot zu dir nehmen.

Die Nahrungsmittel, die du zu dir nehmen darfst, werden speziell für dich zusammengestellt und beruhen auf der Analyse deiner Blutwerte. Diese sehr strenge Phase der Metabolic Balance Diät, in der du dich ganz nach den Vorschriften halten musst, dauert ca. 14 Tage.

Phase 3: Auflockerung

In der dritten Phase der Metabolic Balance Diät werden deine persönlichen Nahrungsmittel nun wieder etwas erweitert. Dabei erhälst du die Möglichkeit, deine persönlichen richtigen Nahrungsmengen einzuschätzen.

Mit Hilfe deines Planes kannst du sicher stellen, dass deine Nahrungsmittel eine geringe glykämische Last aufweisen. Auch ist in der dritten Phase ein so genannter „Verstoß“ gegen den persönlichen Plan erlaubt. Allerdings darfst du nur einmal in der Woche andere Nahrungsmittel als in dem Plan angegeben zu dir nehmen.

 Phase 4 der Metabolic Balance Diät

Die vierte Phase zeigt dir, wie du das in den vorangegangenen Phasen Erlernte auch nachhaltig umsetzen kannst. So fällt es dir leicht, nach dem Abnehmen dein Gewicht zu halten und dich gesund zu ernähren.

Die Metabolic Balance Diät beruht darauf, die glykämische Last der Nahrungsmittel so gering wie möglich zu halten. Dabei sind die primären Nahrungsmittel in jeweilige Gruppen und Prozentanteile untergliedert. Hierbei gilt die grobe Formel, dass ca. 20 % deiner Nahrung aus Proteinen, 35 % aus Fett und 45 % aus Kohlehydraten bestehen soll.

Bei der Metabolic Balance Diät erhälst du unter Aufsicht einen strikten Plan, der dir einen gesunden Gewichtsverlust ermöglicht. Diese ganzheitliche Ernährungsumstellung hilft dir, auch nachhaltig dein Gewicht zu erhalten. Zudem erhält dein Körper die wichtigen und richtigen Nahrungsmittel, sodass du dich auch körperlich besser fühlst.

Individualität statt Mainstream

Die Metabolic Balance Diät beruht auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Blutanalysen und ist sehr individuell auf deine körpereigenen Bedürfnisse ausgerichtet. Wichtig ist zudem die ausreichende Zunahme von Wasser.

Zeitgleich solltest du auch ein wenig Sport betreiben, um deinen Körper wieder fit zu machen und um das Abnehmen zu beschleunigen. Statt Mainstream bietet dir die Metabolic Balance Diät eine individuelle Ernährung und zeigt dir, was deinem Körper gut tut und auf welche Nahrungsmittel du verzichten solltest. So kannst du dich gut ernähren ohne Hungergefühle oder Heißhungerattacken zu haben.

Bei dieser Diät ist der ganze Organismus beteiligt, der sich durch die Ernährungsanpassung auch viel wohler fühlt. Durch die gezielte Analyse im Vorfeld erfährst du, welche Nahrungsmittel für dich wichtig und gut sind. Durch die individualisierten Pläne erhälst du auch einen schnellen Erfolg und kannst nachhaltig dein Gewicht halten, wenn du dich weiterhin nach den Vorgaben richtest.

Bei dieser Diät ist zunächst Disziplin gefordert, aber mit der Zeit merkst du schnell, dass du nicht nur lediglich Gewicht verlierst, sondern gleichzeitig Energie und Fitness gewinnst.

Beitrag geschrieben von Julia Lehmann, am
Fitness hat für mich einen enorm hohen Stellenwert so wie gesunde Ernährung. Ich gehe mehrmals die Woche joggen. Mein Motto: "Gehe mit Herz und Verstand durchs Leben!" - Julia Lehmann

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.