Kann Wasser trinken beim Abnehmen helfen?

Wasser trinken Abnehmen

Woher kommt eigentlich das ungeschriebene Gesetz, dass man pro Tag mindestens 2 Liter Wasser trinken sollte? Und kann dies das Abnehmen fördern, oder nicht?

Manche Leute behaupten, dass die magische zwei Liter Grenze auch nur ein grober Anhaltspunkt sei, da jeder Mensch einen anderen Wasserhaushalt besitzt und andere Faktoren wie körperliche Anstrengung, Umgebungstemperatur und vieles mehr diesen Wert verändern können.

Grundsätzlich gilt tatsächlich, dass die zwei Liter Grenze ein guter Ausgangspunkt ist, den man als Mindestgrenze hernehmen kann. Gerade beim Abnehmen kann nämlich Wasser sehr unterstützend wirken.

Wasser bewirkt Wunder für das Gehirn und den gesamten Körper. Denn Wasser ist dafür bekannt, Giftstoffe und schädliche Chemikalien aus dem Körper herauszuspülen. Darum werden wir, wenn wir kein Wasser trinken, schon nach wenigen Tagen zusammenbrechen und schlussendlich daran zu Grunde gehen. Dies zeigt, wie wichtig Wasser für unser Leben ist.

Wenn du gerade dabei bist abzunehmen, dann ist Wasser trinken ein wichtiger Bestandteil einer Diät. Achte darauf, mindestens 2,5 Liter Wasser, wenn möglich sogar 3,5 Liter Wasser zu trinken. Das klingt nach viel? Hier sind 3 Abnehmtipps, wie du mehr Wasser beim Abnehmen trinken kannst.

Hab immer ein Glas Wasser griffbereit

Ich kaufe mir immer zwei Kisten mit Wasser, und bewahre diese, besonders im Sommer, immer in meinem Kühlschrank auf. Gehe ich ins Fitnessstudio, dann greife ich mir eine Flasche, und nehme sie mit. Jedes Mal wenn ich das Haus verlasse, und es dauert länger als 30 Minuten, dann nehme ich eine Wasserflasche mit.

Sitze ich vor dem Fernseher, dann habe ich immer Wasser griffbereit und lasse dabei den Verschluss offen.  Während dessen nehme ich immer wieder kleine Schlücke, bis die Flasche leer ist. Ein guter Weg, das Abnehmen mit Wasser zu unterstützen, ist es immer griffbereit zu halten.

Kühle das Wasser ein

Es gibt viele Menschen, die gerne warmes Wasser trinken. Ich persönlich liebe es kalt, und man trinkt auch automatisch mehr davon, wenn es gekühlt ist. Natürlich kann man, wenn man nicht so viel Platz im Kühlschrank hat, auch Leitungswasser trinken. So oder so, beim Abnehmen ist Wasser trinken das A und O.

Trinke Wasser in Restaurants

Hier der dritte meiner Abnehmtipps. Immer wenn ich ausgehe, dann bestelle ich mir im Restaurant Wasser mit Zitrone. Die Zitrone gibt dem Wasser einen frischen, fruchtigen Geschmack, und Zitronen kommt dem Plan, abzunehmen auch nicht in die Quere.

Schon nach einer Weile werden deine Gelüste nach Limonaden komplett verschwunden sein, denn Wasser ist nicht nur ein super Durstlöscher, sondern man kann es auch mit verschiedenen Früchten mischen, um dem Gaumen etwas Abwechslung zu bieten.

Zum Abschluss:

Wasser trinken und Abnehmen gehören zusammen wie Fitness und gesunde Ernährung. Wenn du erst mal eine Flasche oder einen Krug mit Wasser griffbereit hast, dann wirst du gar nicht mehr mit dem Trinken aufhören können. Viel Erfolg beim Abnehmen!

Beitrag geschrieben von Vanessa Jung, am
Fitness und Yoga mache ich neben Bodyshape und Bauch, Beine und Po am liebsten und ich mag es jeden Tag Laufen zu gehen. Mein Motto: "Don´t worry, be happy!" - Vanessa Jung

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.