5 Tätigkeiten im Haushalt zum Abnehmen

Wer abnehmen möchte muss nicht unbedingt zu einer teueren Fitnessstudio Mitgliedschaft oder ausgefallenen Fitnessgeräten greifen.

Jede körperliche Aktivität trägt ihren Teil dazu bei, deinem Plan abzunehmen ein Stückchen näher zu kommen, solange sie deinen Körper dazu bringt,  Kalorien zu verbrennen und deinen Stoffwechsel in Schwung zu bringen.

Oft bringen wir den Begriff Gewichtsverlust mit einem anstrengenden Fitnesstraining, stundenlangen Laufen, Gehen oder anderen schweißtreibenden Sportarten in Verbindung. Aber dies ist nicht wahr.

Die meisten routinemäßigen Tätigkeiten wie die Reinigung deines Hauses oder Wohnung können genau so viele Kalorien verbrennen, wie eine ganze Stunde Laufen. Hier sind 5 Abnehmtipps.

1) Den Boden wischen

Wenn du Fliesen oder einen Laminatboden hast, dann weißt du ja bereits, dass dieser meist eine Spezialbehandlung braucht, um den Schmutz zu entfernen. Egal ob du Mopp und Eimer oder einen nassen Lappen verwendest, dass Schrubben des Bodens wird für deine Arme, Brust und Rückenmuskulatur wie ein sanftes Training sein und du wirst auch einige Kalorien dabei verbrennen.

Wenn du dich fortlaufend in Bewegung hältst, kannst du somit locker in 30 Minuten bis zu 100 Kalorien verbrennen. Je schneller du wischst und somit auch deine Herzfrequenz erhöhst, umso mehr Kalorien und Fettpölsterchen wirst du verbrennen und umso schneller wirst du abnehmen.

2) Staubsaugen

Hol den Staubsauger aus dem Schrank und beginne gleich damit Kalorien zu verbrennen und Gewicht zu verlieren. Der Sauger hat ein wenig Gewicht und wenn du dieses Gerät durch deine Wohnung oder Haus schiebst, dann wird das beim Abnehmen sicher eine hilfreiche Aktivität sein. Du wirst schwitzen und deinen Stoffwechsel in Schwung bringen!

In nur 30 Minuten Staubsaugen kannst du bis zu 90 Kalorien verbrennen. Natürlich hängt die Menge der verbrannten Kalorien von deinem Gewicht, Größe, Körper-Typ, und dem Verhältnis von Muskel zu Fett ab. Aber unabhängig von der genauen Anzahl der Kalorien die du verbrennst, bleibt die Tatsache, dass du Kalorien verbrennst.

3) Reinigung der Bäder

Hier unser nächster Abnehmtipp. Je nachdem, wie viele Bäder du in deinem Haus hast, kannst du bis zu 200 Kalorien in nur 30 Minuten verbrennen. All das Schrubben der Waschbecken, Badewannen, Toiletten und Böden beansprucht deine Muskeln mehr als jede andere Hausarbeit.

 4) Fenster putzen

Dies ist eine Tätigkeit, je nach der Anzahl der Fenster in deinem zuhause, die Ausdauertraining und Krafttraining in einem ist! Die Reinigung der Fenster und Fensterbänke ist eine Aufgabe, die ein paar Stunden dauern kann und gleichzeitig Hunderte von Kalorien verbrennen wird.

5) Bettwäsche waschen und Betten machen

Vielleicht glaubst du es nicht, aber das Waschen der Bettwäsche und Betten machen kann beim Abnehmen wirklich helfen noch mehr Gewicht zu verlieren. Das Anheben der Matratzen, die Beseitigung der dreckigen Bettwäsche und das Ersetzen mit sauberer Bettwäsche erfordern den ganzen Einsatz deiner Oberkörpermuskulatur.

Wenn die Muskeln aktiviert werden, werden Kalorien verbrannt. Diese Aktivität kommt einem 5 Minuten Lauf auf einem Laufband gleich.

Fazit:

Alle diese Abnehmtipps für Tätigkeiten im Haushalt sind ein guter Weg, um deine Übung und Reinigung in einem Schwung zu erledigen und um dich beim Abnehmen zu unterstützen. Ein Tag Hausreinigung ist mit einem Trainingstag zu vergleichen.

Wenn du also an einem bestimmten Tag in der Woche die Reinigung deines Hauses planst, dann musst du am selben nicht noch zusätzlich trainieren. Du hast dann bereits genug Kalorien verbrannt, um Gewicht zu verlieren.

Beitrag geschrieben von Katrin Bedard, am
Fitness und Sport bedeutet für mich: Den Lebensstil zu pflegen, der Freude macht und Lebensqualität sichert. Mein persönliches Motto lautet: "Ich kenne nur den Weg vorwärts!" - Katrin Bedard

2 Kommentare

  1. Gabi Fleischmann

    um

    Das find ich mal einen tollen Bericht! Abnehmen mit putzen und schrubben:) Muss ich mal ausprobieren bzw. intensivieren! Danke und liebe Grüße, Gabi

    • Julia Lehmann

      um

      Hallo Gabi,

      Ja, dies sind wirklich einfache und effektive Wege um das Abnehmen zu unterstützen und nebenbei erledigt man auch noch die Hausarbeit.

      Viele Grüße,

      Julia – FitnessMagazin.de

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.